Ich heiße Cornelia Felkel-Ederer, wurde 1979 im Waldviertel geboren, bin verheiratet und Mutter von drei Kindern.

Nach meinem Studium der Pädagogik kombiniert mit Sonder-und Heilpädagogik an der Uni Wien habe ich meinen Master in Kunsttherapie an der Kunsthochschule Weißensee in Berlin abgeschlossen. Im Laufe meines Lebens habe ich in diversen sozialen Bereichen gearbeitet. Meine Zeit in einem süddeutschen Waldkindergarten hat mich besonders geprägt, genauso wie meine Erfahrungen als Kunsttherapeutin.

Seit 2020 bin ich Mitglied im österreichischen Berufsverband für Kunsttherapie (ÖBKT)

Von 2021 bis 2022 absolvierte ich eine 2-jährige Fortbildung bei der Künstlerin Isabella Scherabon.

2023: Yoga Nidra Ausbildung (Bewusst-Gesund-Bewegt)

Die Beschäftigung mit Yoga und Entspannung bereichert meine Haltung als Mensch ungemein. Und ich freue mich sehr, wenn ich diese wertvollen Inhalte in mein Wirken einfließen lassen kann.

DAS GRÜNE ATELIER

In den letzten Jahren ist mein Interesse für naturnahe Arbeitsmittel und für die Verschränkungen zwischen Kunst, Natur und Mensch immer stärker geworden und hat schließlich zur Gründung meines „Grünen Ateliers“ geführt.